Ablauf
der energetischen
Einzelsitzung

Klärung der Ziele
In einem Vorgespräch klären wir ihre persönlichen Wünsche und Ziele (mehr dazu unter "Ziele der Energiearbeit") und die Form der energetischen Einzelberatung.

Durchführung der energetischen Arbeit
Nach dem Vorgespräch am Telefon oder persönlich, begebe ich mich in einen meditativen Zustand und nehme das feinstoffliche Energiesystem meiner Klientin/meines Klienten wahr indem verschiedenen Hellsinne (Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen, Hellwissen, etc.) zum Einsatz kommen. Ich erfrage Hintergründe energetischer Blockaden, harmonisiere das Energiesystem mit Hilfe von Lichtwesen, Farben und Symbolen.

Persönliche Sitzung
In der persönlichen Sitzung sind zusätzlich auch geführte Reisen möglich, in denen die Klientin/der Klient in einem Entspannungszustand selbst energetische Blockaden wahrnehmen und in der Lösung begleitet werden kann.

Fernsitzung
Da es bei der Energiearbeit keine Notwendigkeit gibt mit der Person im gleichen Raum zu sein, kann eine Einzelbehandlung auch aus der Ferne erfolgen.

Nachbesprechung
Ich notiere alle Eindrücke und Lösungsansätze, die anschließend gemeinsam mit der Klientin/dem Klienten besprochen werden. Ein schriftliches Protokoll über meine Wahrnehmungen wird per Email übermittelt.

Längerfristige Begleitung
Bei hartnäckigen oder sehr tiefgehenden energetischen Blockaden empfehle ich eine längerfristige Begleitung, bei der in regelmäßigen Abständen (beispielsweise einmal pro Monat) eine energetische Einzelsitzung abgehalten wird.



Ich stelle keine Diagnosen und behandle keine Krankheiten. Energetische Arbeit ist eine wirkungsvolle Methode zur Verbesserung des Wohlbefindens und zur Leistungssteigerung, ersetzt aber keinen Arztbesuch!

Energieausgleich


Für eine Einzelsitzung von ca. 90 Minuten: 105,– Euro

Für eine Rückführung (Reinkarnationsarbeit) von ca. 120 Minuten: 140,– Euro

Für längerfristige Betreuung verrechne ich je nach Aufwand 70,– Euro pro Stunde